Lage Neckertal Wirkstatt Auboden GmbH

Entschleunigen im wildromantischen Neckertal

Wenn es in der Ostschweiz eine landschaftliche Unschuld gibt, dann ist es das Neckertal.
Es verbindet das Toggenburg geografisch mit dem Appenzellerland und liegt zu Füssen des imposanten Säntismassivs. Das Neckertal gehört nicht zu den grossen Fremdenverkehrszentren der Schweiz - und genau darin liegt sein grösster Reiz. Hier wandern Sie nicht auf ausgetretenen Pfaden, sondern durchstreifen eine noch weitgehend intakte Streusiedlungslandschaft, eine Unschuld aus Hügeln, Waldstücken, Seitenbächen, Einzelhöfen – ein Geheimtipp für alle Erholungsuchenden. 

Nebst den vielen schönen Möglichkeiten welche der Auboden bietet, gibt es auch in der näheren Umgebung Juwelen zu entdecken wie: die Angebote der Klangwelt Toggenburg, den Baumwipfelpfad, den Säntis u.s.w.

Unser Seminar- und Erlebniszentrum liegt im Dreieck zwischen der Stadt St.Gallen, dem Säntis und dem Toggenburger Hauptort Wattwil etwas versteckt hinter den sieben Bergen – dafür mit Postautohaltestelle direkt vor unserer Haustüre. Ein Highlight ist dieNähe zum Fluss Necker mit seinen herrlich erfrischenden Badebecken. 

Näher als man denkt!
Das Neckertal liegt zentral in der Ostschweiz in unmittelbarer Nähe grösserer Städte wie Wil (25km), St. Gallen (35km) oder Zürich (70km).
Der Auboden liegt zwischen den Dörfern Brunnadern und St. Peterzell – bei den drei grossen, einladenden Fahnen abbiegen. 

MIT DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN
Brunnadern erreichen Sie bequem mit der Bahn (SOB) im Halbstundentakt (Voralpenexpress von Luzern/Rapperswil – nach Herisau/St. Gallen: umsteigen in Wattwil oder Uznach). Vom Bahnhof Brunnadern her sind wir gut mit dem Postauto erreichbar – Haltestelle (Auboden) direkt vor der Liegenschaft. 

Naturpark Neckertal on a foggy day. Taken from the road leading east from Dicken. Leiju